Archivierte Nachrichten aus dem Jahr 2008

Ab März 2008 erscheint als Tochterzeitschrift des Diabetes-Journals ein Magazin für Eltern von Kindern mit Diabetes.

Das "Diabetes-Eltern-Journal" soll quartalsweise erscheinen. Nähere Informationen über dieses neue Magazin entnehmen Sie bitte den Seiten des Diabetes-Journals.

Unter diesem Titel erschien heute in verschiedenen Portalen ein Bericht, der zum Inhalt hat, daß sich der Deutsche Diabetiker Bund, trotz des kürzlich überraschend vollzogenen Vorstandswechsels, weiter gegen die Empfehlungen bzw. Beschlüsse des Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) zur Wehr setzen wird.

Lesen Sie den vollständigen Bericht im Portal Diab-Site.

Am 21. Januar 2008 erschien in der "Hannoverschen Allgemeinen Zeitung" der im Hauptteil dieser Nachricht nachzulesende Artikel, in dem unter anderem darauf hingewiesen wurde, dass die Verordnungsfähigkeit für Insulinanaloga für Typ 1- Diabetiker akut gefährdet ist. Einen Tag später erreichte uns dazu eine dringende Email der "Arbeitsgemeinschaft für Pädiatrische Diabetologie " AGPD", die detailiert auf die derzeitige Sachlage eingeht. Eine Entscheidung zu diesem Thema soll bereits am 21. Februar gefällt werden.

Diese Email ist inzwischen auch auf der Homepage der AGPD veröffentlicht worden.

Seit der Artikel über die bevorstehende Streichung der Erstattungsfähigkeit von Insulinanaloga am 21. Januar 2008 in der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung erschienen ist, sind viele Betroffene in der Region Hannover und bundesweit in die Offensive gegangen, um die Entscheidungsträger einer solchen Entscheidung und deren Umfeld, sowie die breite Bevölkerung über das Thema aufzuklären.

Vielleicht wird auf diesem Wege der ein oder anderen mit einer solchen Entscheidung befassten Person deutlicher, welche Probleme sie betroffenen Familien und vor allem den Kindern mit Diabetes Typ 1 zukünftig aufbürden.

Demo_Berlin

Petition_Analoga

Leider ist der Beschluß des "Gemeinsamen Bundesauschusses" (G-BA) zum Thema Verordnungsfähigkeit von Analoginsulin negativ ausgefallen (hier nachzulesen - Kommentare hierzu erspart sich der Autor dieser Zeilen lieber). Allerdings muß die Politik diesem Beschluß noch zustimmen. Der Bundesgesundheitsminister muß als letzte Instanz diesen Beschluß absegnen.

Am 13.03.2008 wird die "Deutsche Diabetes Gesellschaft" in Berlin hierzu eine Pressekonferenz abhalten.

Im Anschluß an diese Pressekonferenz wird eine Eltern-Kind-Aktion stattfinden, die den Protest betroffener Familien nochmals unterstreichen soll.